Ergänzungsbau innerhalb des Gebäudekomplexes

bau-eines-lebensmittel-technikums-haw-hamburg-bergedorf-Ansicht aussen

Projektbeschreibung

Im Gebäude der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, HAW, wurde für die Fakultät Life-Sciences ein neues Hightech-Lebensmittel-Technikum gebaut. Es umfasst einen großen Projektraum, Testräume für Versuche, Experimente und Forschungen im Bereich Ökotrophologie sowie Spülküche und Lagerraum. Im Technikum können Prozesse der Lebensmittelherstellung und Lebensmittelverarbeitung nachgestellt werden. Parallel wurde im 2.OG der Hochschule ein S2-Labor für die Lebensmittel-Mikrobiologie, mehrere Büroräume sowie Sanitärbereiche hergerichtet.

Projektdaten

Auftraggeber:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften – ABH 44

Art des Auftrags:
Ergänzungsbau

Fertigstellung:
2014

Bruttogrundfläche:
290 m²

Fotos:
lup-architekten

bau-eines-lebensmittel-technikums-haw-hamburg-bergedorf-raum
bau-eines-lebensmittel-technikums-haw-hamburg-bergedorf-laboransicht
bau-eines-lebensmittel-technikums-haw-hamburg-bergedorf-Laboransicht